Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Ausgezeichnet: Neuseelands bestes Lamm- und Rindfleisch

Neuseelands Lämmer und Rinder genießen weltweiten Ruhm für ihren hervorragenden Geschmack. Kein Wunder, dass es hier die „Beef and Lamb Excellence Awards“ gibt, die jedes Jahr die Besten der Besten zelebrieren.

Zum nunmehr 22. Mal werden bei der Preisverleihung Chefköche und Restaurants aus ganz Neuseeland geehrt, die Lamm- und Rindfleischgerichte von höchster Qualität servieren, zubereitet mit Leidenschaft. Während des Bewertungsprozesses wurde jedes Restaurant zweimal von einem kulinarisch trainierten Team besucht, das die Rind- und Lammgerichte der Karte verkostete. 

Insgesamt 177 Restaurants haben im Jahr 2018 eine Auszeichnung eingeheimst; jedes von ihnen erhielt den begehrten Preis in Form eines Tellers mit Goldrand.

Neben den Preisträgern wurden auch fünf Küchenchefs zu „Botschaftern“ für 2018 gekürt. Diese besonders guten Köche sollen als Botschafter ihre Innovationskraft und Kreativität auf den gesamten neuseeländischen Gastrobereich ausdehnen – so der Gedanke.

Neuseeländische Chefköche wissen, was sie kochen: Harry Williams von der „Alpha Street Kitchen & Bar in Cambridge“ hat seine Karriere vor 20 Jahren als Schlachter begonnen. Der gebürtige Samoaner liebt nicht nur die kulinarischen Einflüsse seiner Heimat, sondern nimmt auch asiatische und europäische Anregungen auf.

Ganz anders Alistair Forster vom Restaurant „Forsters Mahana“, einem exklusiven Weingut bei Nelson: Er arbeitete lange Zeit in britischen Sterneküchen, bevor er 2009 nach Neuseeland auswanderte. Sein Restaurant bekommt schon zum zweiten Mal in Folge die begehrte Ehrung.

Freddie Ponder, Küchenchef im „Salt Restaurant“ in New Plymouth, fühlt sich geehrt, erstmals als Botschafter für die „Beef and Lamb Excellence Awards“ ausgewählt worden zu sein. Ausgebildet in der französischen Küche, arbeitet Freddie heute zusammen mit seinem Zwillingsbruder und bringt täglich neue Lamm- und Rindfleisch-Gerichte auf die Karte.

Kate Fay vom berühmten Restaurant „Cibo“ in Auckland wurde bereits 1999 als „Beef and Lamb ambassador“ ausgezeichnet. Sie ist eine Pionierin der Fusion-Küche und bringt Eindrücke von ihren Reisen direkt auf die Menükarte.

Schon zum dritten Mal ist Damon McGinniss von der „Emporium Eatery and Bar“ als Botschafter gewählt worden. Sein Restaurant in Napier ist berühmt für seine originellen Gerichte mit saisonalen Zutaten aus der Region, wie etwa die zwölf Stunden lang marinierte Lammschulter direkt aus der Hawke’s Bay mit geräucherter Kumara, Ziegenkäse und Portwein.

Guten Appetit!

(Jenny Menzel)

Goto Top