Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Willkommen bei 360° Neuseeland

Baldwin Street in Dunedin holt den Weltrekord zurück

Baldwin Street Dunedin, Credit Bernard Spragg.NZ public domain

Nach einer langwierigen Schlacht hat es die Baldwin Street in Dunedin auf Neuseelands Südinsel geschafft: Die etwa 350 Meter lange Sackgasse im Nordosten der Studentenstadt mit dem bezaubernden schottischen Flair darf sich ganz offiziell wieder „steilste Straße der Welt“ nennen.

Guinness World Records hat seine Entscheidung revidiert, die im Juli 2019 den begehrten Titel an die Ffordd Pen Llech im walisischen Dorf Harlech gegeben hatte. Das Gremium musste zugeben, dass seine Messmethode falsch gewesen war.

Zu verdanken ist dieser unerwartete und späte Triumph dem monatelangen unermüdlichen Einsatz des Vermessers Toby Stoff aus Dunedin. Er argumentierte, die Messung des Rekordwertes sei auf der Innenseite einer Kurve vorgenommen worden und habe daher den Steigungsgrad der Ffordd Pen Llech stark überschätzt. Die Baldwin Street, die bekanntlich schnurgerade bergan führt, habe hierdurch einen unfairen Wettbewerbsnachteil erlitten.
Stoff setzte sich unermüdlich für seine Ansicht ein und reiste sogar auf eigene Kosten nach Wales, um den Konkurrenten dort selbst zu vermessen.

In der Woche vor Ostern 2020 verkündete Guinness World Records schließlich, man habe die Messungen überprüft und weitere Experten befragt. Man müsse zugeben, dass Stoff im Recht sei.

In einer E-Mail an Toby Stoff sicherte Guinness außerdem zu, man würde in Zukunft für alle Rekordmessungen an Straßen die neue, korrekte Methodologie anwenden.

„Nachdem wir Ihren Report geprüft und uns mit Spezialisten aus der Industrie beraten haben, sind wir zu der Entscheidung gelangt, dass für den Titel der ,steilsten Straße der Welt‘ die beste Methode zum Messen der Steigung die Mittellinie einer Straße ist. Als Folge werden wir der Baldwin Street ihren Status des Titelhalters ,Guinness World Record’ mit einer Steigung von 34,8 Prozent zurückgeben.“

Es wird erwartet, dass die Einwohner von Dunedin nun mit noch mehr Freude ihren täglichen Lockdown-Spaziergang auf ihrer weltberühmten Straße genießen werden. Und bitte mit 2 Meter Abstand!

(Jenny Menzel)

Bild-Credit: Bernard Spragg.NZ, gemeinfrei


Goto Top